[FJB49] Operation Sumpfdrache

Eventzeiten:

Tech-Support: 18:00 Uhr

Einslotten ab: 19:00 Uhr

Missionsstart: 19:30 Uhr


Verantwortlicher: Antares

Missionsbauer: FJB49

________________________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________________________

Situation:


Während des NATO-CSAT Konflikt, welcher nun schon seit über einem Jahrzehnt in Ost-Europa andauert, wurde viele Regionen, wenn nicht gar Länder vollkommen verwüstet. Es wird immer noch darüber debattiert, wer zuerst biologische und chemische Kampfstoffe eingesetzt hat, aber die Ergebnisse sprechen für sich. In einer großen, ehemals ukrainischen Region mit dem Namen Tria, wurden zu Beginn des Konfliktes biologische und chemische Kampfstoffe der NATO und der CSAT eingesetzt. Die Region sowie die gleichnamige Stadt wurde oberflächlich evakuiert und es kam zu schweren Gefechten innerhalb der ehemaligen, von Flüssen durchzogenen Region. Diese dauerte 2 Monate an, beide Seiten zogen sich jedoch zurück und bezogen außerhalb der Region Stellung. Die Region wurde sich selbst überlassen, in der Hoffnung, dass die verschiedenen Kampfstoffe, die eingesetzt wurden, langsam abklingen.


________________________________________________________________________________________________________________

Eigenlage:


Sie sind ein Zug deutscher Fallschirmjäger, die den Sonderauftrag erhalten haben, in die verkommene Region Tria einzudringen und mehrere Ziele aufzuklären und zu sichern. Hierzu wurde dem Fallschirmjäger Zug ein Pilotenteam für zwei (2) Transporthelikopter (Typ CH-47 Chinook) zugewiesen. Die Helikopter sind mit Sanitätsmaterial gefüllt und dienen als Sanitätsfahrzeuge. Zudem werden diese nützlich für den Transport von Versorgungsgütern sein, da die meisten Bodenfahrzeuge abseits der Wege im Morast versinken können. Als Bodenfahrzeuge stehen dem Zug ein Führungswagen vom Typ Wolf, ein Eagle IV (mit MG3) und zwei LKWs zur Verfügung.


________________________________________________________________________________________________________________

Feindlage:


Ein nahegelegenes EloKa-Kommando hat eine Vielzahl an verschlüsselten Funksignalen abgefangen. Diese Signale kommen aus der Region Tria und konnten auf 4 Positionen festgelegt werden. Wir gehen aufgrund des Inhalts der ausgehenden Funksignalen von einer russischen Kompanie in dieser Region aus. Aufgrund der Umgebung rechnen wir nicht mit Panzerfahrzeugen im Einsatzgebiet,. Ansonsten lässt sich nichts ausschließen. Zivilisten sollten keine mehr im Gebiet sein. Diese wurden entweder rechtzeitig evakuiert oder sind während der Kampfhandlung ums Leben gekommen.

Es besteht nach aktueller Einschätzung keine Gefahr durch chemische oder biologische Kampfstoffe.


________________________________________________________________________________________________________________



Aufgabe:


Klären Sie folgende Ziele auf und sichern Sie diese, sollten Sie auf Feindkontakte treffen:

  • Der Schrottplatz
  • Das Sägewerk
  • Ortschaft Tria
  • ehem. ukrainische Funkanlage

20200201183658_1.jpg

________________________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________________________


Map: Tria, Ukraine

Armee: Bundeswehr

Feinde: Russische Armee

________________________________________________________________________________________________________________

----------| Slots |----------

Zugleitung: (FJB49)

#1Kommandant -

#2 stellv. Kommandant -

#3 JTAC -

#4 Sanitäter -


Alpha: (FJB49)

#5 Truppführer -

#5 MG-Schütze -

#7 Grenadier -

#8 AT-Schütze -

#9 MG2-Schütze -

#10 Schütze -

#11 Schütze -

#12 Sanitäter -

Bravo: (Prae)

#13 Truppführer - Antares

#14 MG-Schütze - dermartin

#15 Grenadier - Manfred Steiner

#16 AT-Schütze - Spider

#17 MG2-Schütze - Melcom Hildebrandt

#18 Schütze - James Connor

#19 Schütze - Setefan

#20 Sanitäter - Spartan4life386


Charlie: (Prae)

#21 Truppführer - LTJulius

#22 MG-Schütze - Psycopath

#23 Grenadier - Schneider

#24 AT-Schütze - Shadow

#25 MG2-Schütze - Flonator

#26 Schütze - Herbert Wayne

#27 Schütze - Magnon

#28 Sanitäter - Paulos

Echo: (Prae)

#29 Truppführer - Chris Jackson

#30 MG-Schütze - das_Steffenkind

#31 Grenadier - John Chester

#32 AT-Schütze - HellsMarch

#33 MG2-Schütze - Niggo

#34 Schütze - Modeste

#35 Schütze - Justin Schmitt

#36 Sanitäter - Morwed


Phantom: (Prae/FJB49)

#37 Pilot - SamDiDeek

#38 (Co-)Pilot - Lucker

#39 Helicrew - HawkEye

#40 Arzt - Morph

Reserve: (Reserve)

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -

#X Schütze -






EINE ERWEITERUNG DER SLOTS IST NICHT MEHR MÖGLICH

>> Gesperrt | Zugewiesen | Frei | Belegt | FJB49 <<

Teilnehmer 27

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Kommentare 7

  • Muss mich abmelden, war auf ner LAN Party und bei mir geht garnichts mehr ^^

  • Kann ich noch inne Reserve?

  • da ich erst gegen 21/22 Uhr nach Hause komme werde ich nicht als Spieler dabei sein. :/ hat sich herausgestellt das die Busfahrt zeitlich nicht klappt :|

  • Muss mich leider abmelden

  • Wie funktioniert der Delta Trupp? Werden die Slots am Abend selbst zugeteilt oder wissen wir welche davon durch FJB49 belegt werden?

    • Hab ich aktuell keine Info zu aber ich denke mal das es so in etwas sein wird.